Schnuppern in der Waldspielgruppe

DSC_2441Überlegen Sie sich, Ihrem Kind ab Frühling oder Sommer 2020 den Besuch in der Waldspielgruppe zu ermöglichen? Am Do, 5. März  und am Do, 23. April  öffnen wir die Spielgruppe für Besuch und laden Sie herzlich ein, Waldspielgruppenluft zu schnuppern!

himugüegeli3Ab 9h können können Sie unverbindlich vorbeikommen und sich über unser Angebot informieren. Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis am Vorabend an Regula via info@boeimige.ch oder 079 306 26 07.

Auch der Familiennami vom Mi, 25. März ist eine gute Gelegenheit, unser Angebot kennen zu lernen.

Waldpost 2 | 2019/20

waldpost_titel_neu

Rückblick aus den WaldgruppeIMG_1174[1]n

Waldspielgruppe
Natürlich gab es auch im Wald einen Weihnachtsbaum – für die Waldtiere und den Eiskobold. Die mit Blattformen bedruckten Stoffsäckli nahmen die Kinder als Geschenke nach Hause.

Boeimige200116-2

Auch wenn die schöne Blätterpracht vom Herbst schon lange vorbei ist, ist das Spiel mit den raschelnden Blättern noch hoch im Kurs. Schon mal ein „Blätter-Ängeli“ gemacht? Das funktioniert wunderbar!

Walderlebnisse Füchse
Im Januar wurde bei den Füchsen fleissig gesägt und geschnitzt. Die einen wollten aus einem etwa 10cm dicken Baumstamm einen lebendgrossen Fuchs bauen. Das brauchte sehr viel Geduld und Durchhaltewillen, um diesen zu zersägen. Nach einer halben Ewigkeit war es aber geschafft und der Stamm konnte mit anderen Werkzeugen weiterbearbeitet werden. Andere widmeten sich dem Schnitzen und bearbeiteten Stecken bis der perfekte Brätlistecken entstand, mit dem anschliessend ein feiner Cervelat gebrätelt werden konnte.

Ausblick

Himugüegeli
Am Mittwoch, 5. Februar treffen wir uns wieder ab 14.30h für die Himugüegeli. Wir freuen uns über bekannte wie auch über neue Familien. Anmeldungen sind wie gewohnt bis am Vorabend per SMS möglich. Nachher geht es an folgenden Daten weiter: 4.3. / 8.4. / 6.5. / 3.6. /1.7. Weitere Infos

DSC_2441Waldspielgruppe
Nach den Sportferien Anfang März starten neue Kinder in die Waldspielgruppe. Ein paar wenige Plätze sind noch frei, wer sich noch anmelden möchte, findet hier das Anmeldeformular. Dr Schnäller isch dr Gschwinder!
Auch bereits anmelden könnt ihr eure Kinder für den Start nach den Sommerferien Mitte August mit dem gleichen Anmeldeformular. Auch hier vergeben wir die Plätze nach Posteingang.

Am Do, 5. März sowie am Do, 23. April bieten wir unverbindliche und kostenlose Schnuppertage an. Interessierte Familien sind  herzlich willkommen, die Böimige Waldspielgruppe kennen zu lernen. Eine kurze Anmeldung per Mail, SMS oder Telefon reicht aus. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter!

Walderlebnisse Füchse
Für die Walderlebnisse am Samstag gibt es noch drei Mal die Gelegenheit teilzunehmen, auch Besuche von einzelnen Malen sind nach wie vor erwünscht! Die Daten: 14. März, 25. April und 9. Mai 2020

Ferienspass
Ein spannender Ferienspasstag am Mi, 15. April führt uns ins Reich der kleinen Krabbeltiere des Waldes. Wir entdecken Spinnen, Käfer und anderes Getier, wir forschen mit Lupen und erleben wie es sich anfühlt als Spinne in einem Netz zu hängen.
Am Do, 16. April findet nachmittags eine unkomplizierte Waldzeit statt. Ideal für Kinder, die einfach mal wieder ohne viel Programm im Wald sein und spielen wollen.
Mehr Infos zu beiden Veranstaltungen findest du hier.

Anlässe
Der nächste Familienanalss findet am Mi, 25. März statt.  An diesem Nachmittag wollen wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und Fahnen und Wimpel farbig bemalen. Ziel ist es, ein Aushängeschild zu gestalten, mit dem wir unseren Verein farbiger präsentieren können. Hilf mit und hinterlass deine Spuren bei den Böimigen Naturprojekten!

Vom Fr, 12. auf den Sa, 13. Juni übernachten wir im Wald! Wir freuen uns, wenn sich dieses Jahr die eine oder andere Familie mehr zum Team dazu gesellt 🙂

In Zusammenarbeit mit dem interkulturellen Frauentreff Worb bieten wir zwei Veranstaltungen an. Wir freuen uns, wenn auch Waldfamilien mit dabei sind.
Mo, 23. März:     Treff zum Thema „Naturerleben im Dorf“
So, 26. April:      Ausflug in den Wald

 

Weiteres

Vorstandsmitglied gesucht
Die Suche nach einem Vorstandsmitglied ist noch nicht abgeschlossen, interessierte Personen können sich nach wie vor gerne melden! Mehr Infos

Waldpost 1 | 2019/20

waldpost_titel_neu

Rückblick aus den Waldgruppen

Himugüegeli
Schon drei Mal haben die neuen Eltern-Kind-Nachmittage stattgefunden. Das Angebot stösst auf reges Interesse, es waren bis zu 11 Familien anwesend. Entsprechend lebendig und bunt waren die Nachmittage rund ums Waldsofa.

Waldspielgruppe
Eines Morgens als wir in den Wald kamen, war etwas anders als gewohnt. Am Treffpunkt fehlte ein Baum, er war gefällt worden. Und als wir uns auf den Weg zum Waldsofa machten, entdeckten wir plötzlich eine Schneise im Wald und auf der gegenüberliegenden Seite lagen Stücke von einem riesigen Baumstamm, er war so dick, dass die Kinder kaum drüberschauen konnten. Mit viel Geschick schafften es schlussendlich alle Kinder hinauf zu klettern und hatten eine Riesenfreude daran. Ob einfach als Klettergerüst oder Pferd oder Töff, mit viel Fantasie wurde der Stamm ins Spiel integriert. Eine abenteuerliche Kletterpartie gab es anschliessend entlang der Schneise durch Geäst und Brombeergestrüpp bis das Ziel auf dem Baumstrunk erreicht war.

Auf einem Spaziergang fanden wir viele lange, gebogene Rindenstücke. Sehr schnell kamen den Kindern Ideen, was man damit machen könnte: Bett, Schlitten, Wiege, Tunnel…. Am Platz entstand dann unter anderem eine wunderbare Märmelibahn.

Füchse
Die Füchse trafen sich im Oktober zum ersten Mal in diesem Schuljahr. Auf einer Schnitzeljagd legte jeweils eine Gruppe nur mit Waldmaterial Pfeile und andere Kennzeichen, sodass die anderen sie in ihrem Versteck mitten im Wald finden sollten. Das war gar nicht so einfach! Als sich alle wiedergefunden hatten erkundeten wir noch den Dachsbau und fanden sogar echte Dachshaare! Ein eindeutiger Beweis, dass hier tatsächlich Dachse wohnen.

Ferienspass
SONY DSCDas Feuer stand am diesjährigen Herbstferienspass im Zentrum. Wir suchten leichtbrennbares Zundermaterial im Wald und versuchten anschliessend ohne Zündhölzer ein Feuer zu entfachen. Das Feuerbohren wurde ausprobiert und mit Magnesiumstäben wurden eifrig Funken geschlagen. Aber der Zunder wollte und wollte die Funken nicht einfangen, obwohl die Kinder unermüdlich weitermachten. Vermutlich war zu viel Feuchtigkeit in der Luft, so dass wir ein wenig nachhelfen mussten und das Feuer schlussendlich mit einem einzigen Zündholz anzündeten. Trotz allem war es ein grosser Spass und einige konnten dann sogar noch Kohlestifte herstellen.

IMG_0324 (2)Waldsofa-Renovations-Nachmittag
Dank der tatkräftigen Mithilfe von vielen Kindern und Erwachsenen brachten wir das Waldsofa ziemlich schnell wieder auf Vordermann. Die alten Holzrugel um die Feuerstelle waren schon recht morsch und es wuchsen viele Holzpilze daran. Die neuen Holzrugel, die uns Martin von der Wislenscheuer zur Verfügung stellte, machen eindeutig eine gute Gattung. Danke vielmals!

Generationenfest
Etwas versteckt hinter dem Gumpizug der RBS, boten wir dieses Jahr eine Farbenwerkstatt an. Mit Blüten, Beeren, Ziegelsteinen und Kohle haben die Kinder Farben hergestellt und fleissig damit gemalt.

Ausblick

Himugüegeli
Das nächste Mal findet der Eltern-Kind-Nachmittag am 11.Dezember statt, dieses Mal werden Regula und Nora dabei sein. Da es um 17h schon langsam dunkel wird, basteln wir uns ein kleines Licht und geniessen das wärmende Feuer.

Die Daten für im kommenden Jahr: 5.2. / 4.3. / 8.4. / 6.5. / 3.6. /1.7. Weitere Infos

Waldspielgruppe
Mit einem kleinen Adventsritual werden wir in der Waldspielgruppe die Weihnachtszeit einläuten. Je nach Wetter stehen aber vor allem Eis, Nebel, Schnee oder das Feuer im Zentrum unserer Waldtage. IMG_1018

Walderlebnisse Füchse
Das Angebot der Füchse stösst zurzeit leider nur auf wenig Interesse. Um herauszufinden woran dies liegt bzw. was für ein Angebot mehr Anklang finden würde, haben wir eine Umfrage lanciert. Wer den Fragebogen noch nicht erhalten hat und seine Meinung gerne einbringen möchte, kann sich gerne an nora@boeimige.ch wenden.

Die nächsten Walderlebnisse finden statt am: 14. Dezember 2019, 18. Januar, 14. März und 9. Mai 2020. Weitere Infos

Familienanlässe
Die nächsten Daten für unsere Vereinsanlässe könnt ihr euch schon vormerken:

Mi, 25. März 2020: Fahnen- und Wimpelbasteln
Fr/Sa 12./13. Juni 2020: Waldübernachtung

 

Personelles

Ruth wird leider die Böimigen Naturprojekte auf Ende Schuljahr verlassen. Wir bedauern ihren Entscheid sehr, bedanken uns aber herzlich für die wertvolle Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute! Zum Glück aber ist das Schuljahr gerade noch nicht zu Ende und wir dürfen sie noch eine Weile geniessen.

„Liebe Füchse, Liebe Kinder und Eltern,
da bei mir privat einige Veränderungen anstehen, beende ich meine Mitarbeit bei den „Böimigen“ auf Ende Mai 2020.
Ich danke euch allen für die schönen Begegnungen und die vielen Erlebnisse im Wald. Weil der Wald immer noch mein Lieblingsort ist, werden wir uns wahrscheinlich weiterhin begegnen.
Liebe Grüsse, Ruth“

Vorstandsmitglied gesucht
Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach Menschen, die sich bei den Böimigen engagieren möchten.

Wir wünschen uns ein offenes, kommunikatives und kontaktfreudiges Vorstandsmitglied für:

  • Mittragen der laufenden naturpädagogischen Projekte der Böimigen, inkl. 4-5 Vorstandssitzungen pro Jahr.
  • Mitarbeit bei Werbe- und Vereinsanlässen (2-3 pro Jahr) sowie beim Flyern und Plakatieren.
  • Stellvertretung und ev. Begleitung für die Spielgruppe am Donnerstag.
  • Initiierung und Durchführung von eigenen naturpädagogischen Projekten in Worb.

Idealerweise wohnst du in Worb und hast eine (natur)pädagogische Ausbildung bzw. Lust, eine solche zu machen.

Wäre das etwas für dich? Oder kennst du jemanden, der/die passen würde? Weitersagen ist erwünscht! Weitere Infos gibt Regula unter 079 306 26 07 oder info@boeimige.ch.

Wir freuen uns auf dein Motivationsschreiben und einen kurzen Lebenslauf per Mail bis Ende Dezember 2019.

Vorstands- und Teammitglied gesucht

Wir sind auf der Suche nach Menschen, die sich bei den Böimigen engagieren möchten.

Wir wünschen uns ein offenes, kommunikatives und kontaktfreudiges Vorstandsmitglied für:

  • Initiierung und Durchführung von eigenen naturpädagogischen Projekten in Worb.
  • Stellvertretung und ev. Begleitung für die Spielgruppe am Donnerstag.
  • Mittragen der laufenden naturpädagogischen Projekte der Böimigen, inkl. 4-5 Vorstandssitzungen pro Jahr.
  • Mitarbeit bei Werbe- und Vereinsanlässen (2-3 pro Jahr) sowie beim Flyern und Plakatieren.

Idealerweise wohnst du in Worb und hast eine (natur)pädagogische Ausbildung bzw. Lust, eine solche zu machen.

Wäre das etwas für dich? Oder kennst du jemanden, der/die passen würde? Weitersagen ist erwünscht! Weitere Infos gibt Regula unter 079 306 26 07 oder info@boeimige.ch.

Wir freuen uns auf dein Telefon oder ein Motivationsschreiben und einen kurzen Lebenslauf per Mail.

Waldpost 3 | 2018/19

waldpost_titel_neuRückblick aus den Waldgruppen
Himugüegeli
IMG_4466Auf dem Weg zum Waldplatz erleben wir viele Sachen. Löwenzahnsamen wegpusten, Regentropfen ab den Bäumen schütteln, Äste suchen und zerbrechen. Das letzte Mal konnten wir sogar beobachten, wie die Meiseneltern den Brutkasten anflogen um ihre Jungen füttern. Die Bettelrufe der kleinen Vögel waren richtig gut hörbar!

Waldspielgruppe
Die Waldspielgruppe hat Zuwachs bekommen, es ist schön zu sehen, wie neue Kinder und eine Vergrösserung der Gruppe eine neue Dynamik hineingebracht haben. Dadurch eröffnen sich auch für Kinder, die schon länger dabei sind, neue Möglichkeiten und Chancen im Zusammenspiel. Vermehrt finden Rollenspiele auch in grösseren Grüppli Anklang, beispielsweise ist das „Rössli-Spiel“ zurzeit sehr beliebt, bei dem es Rössli und deren Halter gibt, die sich um ihre Rössli kümmern und sie „ausreiten“.

Füchse
IMG_4473 (2)Wisst ihr, dass es im Frühlingswald ganz viele Elefantenohren gibt? Die Keimblätter der Buche sehen fast so aus; es sind zwei grosse lederige Blätter. Wir haben sehr viele solcher Elefantenohren gefunden und uns gefragt, wie der Wald wohl aussehen würde, wenn alle diese Keimlinge zu dicken Buchen heranwachsen würden.

Übernachten
Die Wetterprognosen zu Wochenbeginn waren mehr als schlecht, wohl auch deshalb war dieser Anlass nicht so gut besucht. Am Abend waren wir zu elft, über Nacht immerhin noch zu fünft. Das Vogelkonzert in der Morgendämmerung war überwältigend! Da wir überzeugt sind, dass draussen schlafen für Kinder und Erwachsene ein wunderbares Erlebnis ist, versuchen wir es nächstes Jahr wieder. Jedoch etwas später im Sommer 😊

Familienfest
Trotz unstetem Wetter war auf dem Bärenplatz am 5. Mai ein geschäftiges Treiben. Viele Familien kamen in die Holzwerkstatt, die Sandchuchi, machten sich eine Schoggibanane oder eine Portion Popcorn im Sieb. Das tolle Miteinander mit der Pfadi, der Spilerei und der Jugendarbeit ermöglichte ein lebendiges und aktives Fest. Merci vielmals!

 

Ausblick

P1010606Wie wäre es wiedermal mit einem Zmittag vom Feuer? Wir laden euch alle herzlich ein, am Montag, 27. Mai anschliessend an die Himugüegeli im Waldsofa zu essen. Anmeldungen bitte bis Samstagmittag an Regula. Eintrudeln ab 12h. Nach Zmittag und Kafi gehts wieder zurück nach Hause, in die Schule oder zur Arbeit. Nur ein kleiner Feuerduft verrät, dass ihr nicht zuhause gegessen habt…

Himugüegeli
Wir treffen uns an folgenden Montagen: 27.Mai,  17. Juni und 24. Juni. Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Waldspielgruppe
Bis zu den Sommerferien werden uns die Zwerge aus dem Tannenwäldli jedes Mal ein Waldgeheimnis verraten, wir werden den grünen Wald entdecken und Anfang Juli einen gemeinsamen Schuljahresabschluss feiern.

Für den Start nach den Sommerferien sind noch einige Plätze frei! Gerne weitersagen und anmelden, auch schnuppern ist nach Absprache noch möglich. Anmeldung und weitere Infos.

Walderlebnisse Füchse
Wir möchten die Gruppe der Füchse wieder etwas vergrössern, meldet euch deshalb bitte bis zum 15. Juni an. Nur wenn bis dann genügend Anmeldungen zusammenkommen, können wir die Walderlebnisse Füchse im gewohnten Rahmen weiterführen! Die Daten und weitere Infos findet ihr hier: Infos Füchse

 

Weiteres

Waldgeburtstagsfest

Möchtet ihr zum Geburtstag von eurem Kind etwas Spezielles im Wald machen? Wir organisieren für eure Kinder ein böimiges Waldgeburtstagsfest! Hier findet ihr detaillierte Infos: Waldgeburtstage

Generationenfest
Am Sa, 7. September findet wiederum das Generationenfest statt, dieses Jahr ist es eingebunden in das Worberfest. Das sind wir natürlich auch dabei!

Seilpark-Ausflug der Füchse

Am Samstag 25. Mai wagen sich die Füchse in luftige Höhen. Wir machen einen Ausflug in den Seilpark Gantrisch, wo die Kinder auf speziell für Kinder ab 5 Jahren eingerichteten Parcours von einem Baum zum nächsten klettern können.  Dank modernster Sicherungssysteme sind die Kinder immer und überall gesichert.

Bist du mindestens 5 Jahre alt und hast auch Lust auf ein etwas anderes Walderlebnis? Dann komm mit und melde dich an bis zum 12. Mai an nora[at]boeimige.ch

Treffpunkt und Abholen: Am Bahnhof Belp
Kosten: 55.- Fr. für den Waldtag (inkl. Mittagessen) plus 10.- Fr. für die Reise (ab 6 J.) plus 20.- Fr. für den Eintritt Seilpark (Kinderparcour)